Eindeckmittel: Permanente Konservierung


Für die mikroskopische Analyse werden gefärbte Gewebeschnitte, gynäkologische Zytologiepräparate, bakteriologische Proben oder hämatologische Blutausstriche normalerweise mithilfe eines wässrigen oder nichtwässrigen Eindeckmittels sowie einem Deckglas abgedeckt, wenn sie längere Zeit aufbewahrt werden müssen. Dies ermöglicht eine stabile Konservierung und praktisch permanente Lagerung der Probe. Dadurch wird auch die Konformität mit internationalen Richtlinien sichergestellt, die fordern, dass klinische Präparate für die Diagnostik 10 Jahre lang aufbewahrt werden müssen. Die Auswahl des Eindeckmittels hängt vom Protokoll ab und sollte ein Lösungsmittel oder Wasser beinhalten, das vor dem Eindecken auf die Probe gegeben wird.

Das Portfolio an Mikroskopiereagenzien von Merck beinhaltet eine komplette Auswahl an wässrigen und nichtwässrigen Eindeckmitteln. Nach den höchsten Qualitätsstandards entwickelt und hergestellt, bieten diese Eindeckmittel eine ausgezeichnete Stabilität und Löslichkeit sowie optimale Brechungseigenschaften. Alle unsere Eindeckmittel sind CE-zertifizierte In-vitro-Diagnostika und daher perfekt für die klinische Diagnostik geeignet.

Wässrige Eindeckmittel

Merck:/Freestyle/LE-Lab-Essentials/Microscopy/LE-Aqueous mounting media-120x102-08272013.jpgBestimmte Anwendungen in der Mikroskopie wie Fluoreszenzfärbung oder enzymatische Zytochemie erfordern die Verwendung wässriger Eindeckmittel. Bei dieser Methode werden die Objektträger entweder direkt aus der wässrigen Phase oder nach einer kurzen Trocknung eingedeckt. Wässrige Eindeckmittel sollten besonders mit Präparaten für Enzym- oder Lipidbestimmungen verwendet werden. Dadurch wird verhindert, dass die Proben mit einer aufsteigenden Alkoholreihe entwässert werden.
Unser Angebot an wässrigen Eindeckmitteln umfasst:
  • Aquatex® (wässriges Eindeckmittel) für die Mikroskopie
  • Gelatine für die Mikrobiologie
  • Glycerin für die Fluoreszenzmikroskopie
  • Glyceringelatine nach Kaiser für die Mikroskopie
  • Sorbitol F flüssig (Sorbitsirup, nichtkristallisierend) E 420

Nichtwässrige Eindeckmittel

Merck:/Freestyle/LE-Lab-Essentials/Microscopy/LE-Non-aqueous mounting media-120x95-08272013.jpgVollkommen entwässerte Proben wie histologische Gewebeschnitte sollten mit einem nichtwässrigen Eindeckmittel und einem Deckglas abgedeckt werden. Diese wasserfreien Eindeckmittel schützen die Probe und stellen die optische Brillanz der Färbung sicher.

Unser Angebot an nichtwässrigen Eindeckmitteln umfasst:
  • DPX Neu wasserfreies Eindeckmittel
  • Entellan® Schnelleindeckmittel
  • Entellan® Neu Schnelleindeckmittel
  • Entellan® Neu für Eindeckautomaten
  • M-Glas™ flüssiges Deckglas
  • Neo-Mount® wasserfreies Eindeckmittel
Merck:/Freestyle/LE-Lab-Essentials/Microscopy/LE-Mounting-120x81-08272013.jpg

Produktpalette

Eine umfassende Auswahl an wässrigen und nichtwässrigen Eindeckmitteln für alle Protokolle und Färbemethoden.

Alle Eindeckmittel

 
 
 
Mikroskopie-Broschüren

Mikroskopie

Lesen Sie alle unsere Mikroskopie-Broschüren.

Jetzt herunterladen
Lernzentrum für Mikroskopie

Lernzentrum für Mikroskopie

Unsere Lösungen für die Mikroskopie

Weitere Informationen
Wasseraufbereitungssysteme für das biomedizinische Labor

Wasseraufbereitungssysteme

für biomedizinische Labore

Weitere
Informationen