Sammlung von HPLC-Anwendungen


Unsere Chromatographie-Experten haben eine umfangreiche Sammlung an Anwendungsbeispielen und Methoden für die analytische HPLC und UHPLC zusammengestellt. Diese Fülle an Informationen können Sie für die Entwicklung neuer Methoden oder Optimierung bestehender Prozesse nutzen.

Laden Sie diese kostenlose Sammlung jetzt herunter.
Im Folgenden finden Sie eine Übersicht der Hinweise und Methoden:
  • Verwendung monolithischer Säulen in der regulierten pharmazeutischen Analytik

    Maßstabsanpassung von Monographie-Methoden (2015-4)

    Verwendung monolithischer Säulen in der regulierten pharmazeutischen Analytik

    Diese Sammlung konzentriert sich auf Monographie-Methoden der US-Pharmakopöe (USP) und wie die Übertragung isokratischer HPLC-Methoden von partikulären auf monolithische Säulen nach dem aktualisierten USP-Kapitel 621 durchgeführt wird.

    Wir haben in allen Beispielen moderne partikelgepackte HPLC-Säulen und Chromolith® monolithische HighResolution RP-18 Endcapped-Säulen, hochreine Lichrosolv® Lösungsmittel (isokratische Qualität) und hochreine EMSURE® Reagenzien verwendet.

    Sie interessieren sich für die gesamte KOSTENLOSE Methodensammlung? Klicken Sie bitte hier

  • Komplettlösungen für Dissolutionstests

    Monographie-Methoden für Tabletten und Kapseln (2015-2)

    Diese Sammlung bietet Ihnen Komplettlösungen für Dissolutionstests für einige ausgewählte formulierte niedermolekulare Arzneimittel. Die markierten Methoden entsprechen den aktuellen USP37-NF32-Monographien und stimmen alle mit USP38-NF33 und den jeweiligen Systemanforderungen überein.

    Sie interessieren sich für die gesamte KOSTENLOSE Methodensammlung? Klicken Sie bitte hier

  • Pharmakopöe-Monographie-Methoden

    HPLC- und UHPLC-Säulen für die regulierte Arzneimittelanalyse

    Diese Sammlung an Anwendungen stellt die neuen Richtlinien von Kapitel 621 der US-Pharmakopöe (USP) vor und erklärt, wie sie die Normierung verändern und welche Erwägungen notwendig sind. Diese Sammlung beinhaltet sowohl USP- als auch EP-Methoden unter HPLC- und UHPLC-Bedingungen. Zusätzlich informiert sie darüber, wie die Validierung einer Monographie-Methode durchzuführen ist, um regulatorische Anforderungen zu erfüllen.

    Sie interessieren sich für die gesamte KOSTENLOSE Methodensammlung? Klicken Sie bitte hier

  • U.S.-Pharmakopöe-Methoden

    Regulierte Methoden für die HPLC mit Purospher® STAR-Säulen

    Den erforderlichen Prozess zur Validierung neuer Analysemethoden für die arzneibuchkonforme Verwendung beschreibt Kapitel 1225 der US-Pharmakopöe „Validation of Compendial Procedures“. Jedoch können Wissenschaftler selbst bei einer vollständig validierten Analysemethode nicht sicher sein, dass sich dieses Verfahren auch für ihre Situation eignet: für die Analyse dieses bestimmten Inhaltsstoffs oder Produkts in einem konkreten Labor mit seiner speziellen Zusammensetzung aus Personal, Ausstattung, Verbrauchsmaterialien und Reagenzien. Die USP hat daher Kapitel 1226 formuliert: als Antwort auf die Nachfrage der Branche nach Anleitungen, wie regelkonforme Methoden für spezifischen Situationen verifiziert werden können.

    In dieser Sammlung befassen wir uns mit dem neuen USP-Kapitel 1226 „Verification of Compendial Procedures“, um die Lücke zur korrekten Anwendung regelkonformer Methoden zu schließen, indem wir ein Verfahren skizzieren, mit dem ihre Eignung verifiziert werden kann.

    HPLC-Säulen kommt eine enorme Bedeutung zu, wenn es um die Kriterien des Systemtauglichkeitstests (SST) regelkonformer Methoden geht. Das verdeutlicht die Sammlung durch die Analyse wichtiger Arzneimittel mit Purospher® STAR gemäß der ausstehenden USP-Monographien.

    Sie interessieren sich für die gesamte KOSTENLOSE Methodensammlung? Klicken Sie bitte hier

  • Bioanalyse kleiner Moleküle mit LC-MS und LC-MS/MS

    Analyse endogener und exogener Verbindungen in biologischen Proben

    Sammlung von Anwendungen monolithischer HPLC-Säulen in der Lebensmittelsicherheit und Lebensmittelqualitätskontrolle

    Viele Berufsgruppen benötigen Methoden zur präzisen Quantifikation von Wirkstoffen und endogenen Substanzen in biologischen Proben, um mit qualitativen und quantitativen Messungen der Substanz und/oder ihrer Stoffwechselprodukte Aussagen zur Pharmakokinetik, toxischen Kinetik, Bioäquivalenz und Expositionswirkung (pharmakokinetische/pharmakodynamische Studien) machen zu können.

    Auf den folgenden Seiten finden Sie eine Vielzahl von Applikationen, die für die klinische Bioanalyse wichtig sind. Sie untersuchen eine Reihe von Molekülen, die entweder endogen sind (natürlich vorkommen) oder Menschen verabreicht werden (exogen).

    Sie interessieren sich für die gesamte KOSTENLOSE Methodensammlung? Klicken Sie bitte hier

  • Polare hydrophile Verbindungen in der pharmazeutischen Analyse – Teil II

    Monographie-Modernisierung mit SeQuant® ZIC®-cHILIC und ZIC®-pHILIC HPLC-Methoden

    Sammlung von Anwendungen monolithischer HPLC-Säulen in der Lebensmittelsicherheit und Lebensmittelqualitätskontrolle

    Umkehrphasen(RP)-HPLC war mehr als 25 Jahre lang das Rückgrat der pharmazeutischen Analyse. Besonders erfolgreich war die Methode bei Pharmawirkstoffen, da die meisten traditionell den Lipinski-Regeln (Rule of Five) folgen und relativ hydrophobe Moleküle sind. Dennoch entsprechen grob geschätzt 10 % aller erhältlichen Arzneimittel nicht den Lipinski-Regeln. Die RP-Chromatographie wurde am häufigsten für die Bestimmung dieser Pharmawirkstoffe eingesetzt. Ihre geringe Eignung für polare Substanzen wurde jedoch durch die USP akzeptiert; die meisten Wirkstoffe auf der Liste zur Monographie-Modernisierung sind polarer Natur.

    Diese Anwendungsbeispiele verdeutlichen mit allen experimentellen Angaben den Wert von HILIC für die pharmazeutische Qualitätskontrolle und Verfahren zur Erstellung von Verunreinigungsprofilen.

    Sie interessieren sich für die gesamte KOSTENLOSE Methodensammlung? Klicken Sie bitte hier

  • Lebensmittelsicherheit und Lebensmittel-Qualitätskontrolle - Analyse verunreinigter Proben

    Schnellere Analyse verunreinigter Proben mit monolithischen Säulen Monolithische Chromatographie-Säulen – Ideal für die Analyse verunreinigter Proben

    Merck:/Freestyle/LE-Lab-Essentials/Chromatography/LE-Lebensmittelsicherheit und Lebensmittelqualitätskontrolle-150x212-02052014.jpg

    Mit dem besonderen Augenmerk auf Lebensmittel steigt der Bedarf an analytischen Methoden, die eine Vielzahl von Analyten in komplexen Matrizen bewältigen können. Diese neuen Verfahren müssen empfindlich und robust zugleich sein sowie eine hohe Auflösung in einer akzeptablen Analysezeit liefern. Viele moderne HPLC-Ansätze reduzieren die Analysezeit ohne Einbußen in der Auflösung und/oder Trennleistung: die Verwendung monolithischer Säulen, Flüssigkeitschromatographie bei hohen Temperaturen und Ultra High Performance Liquid Chromatography (UHPLC) mit Säulen kleiner Partikelgrößen und Säulen mit oberflächlich porösen Partikeln. Ein gangbarer Weg, diesen Anforderungen zu entsprechen, ist die Entwicklung von HPLC-Methoden mit Chromolith® Säulen, da monolithischen Säulen matrixtoleranter sind als Partikelsäulen.

    Sie interessieren sich für die gesamte KOSTENLOSE Methodensammlung? Klicken Sie bitte hier

  • UHPLC - Anwendungen von Trennungen mit hohem Durchfluss

    Leitfaden für Trennungen mit hohem Durchfluss
    Anwendungen der UHPLC mit Purospher® STAR und Chromolith® Säulen

    Merck:/Freestyle/LE-Lab-Essentials/Chromatography/LE-UHPLC cover-150x201-02052014.jpg

    Schnelle und ultraschnelle Trennungen gewinnen zunehmend an Bedeutung, da der Laboralltag nach immer höheren Probendurchsätzen und mehr Produktivität verlangt. UHPLC-Methoden mit kurzen Säulen, kleinen Innendurchmessern und geringen Partikelgrößen können die Analyse um das bis zu Zehnfache beschleunigen.

    Die Wahl der UHPLC-Säulen hängt von der Probe ab, die zu analysieren ist. Damit Sie sicher sein können, stets die richtige Lösung für ihre Anwendung zu haben, bietet Merck zwei verschiedene Säulenmaterialien für die UHPLC-Trennung an: Relativ reine Proben werden optimal von Säulen mit geringem Innendurchmesser und kleinen Partikelgrößen getrennt, beispielsweise wie Purospher® STAR UHPLC-Säulen. Proben mit komplexeren Matrizen bedürfen intensiver Vorbereitung, damit die Säule nicht verschmutzt oder verstopft. In diesem Fall sind Chromolith® Säulen die beste Wahl, da sie eine schnelle Trennung bei geringer Probenvorbereitung ermöglichen – und damit Zeit und Geld sparen.

    Sie interessieren sich für die gesamte KOSTENLOSE Methodensammlung? Klicken Sie bitte hier

  • Lebensmittelsicherheit und Lebensmittel-Qualitätskontrolle - Analyse polarer Verbindungen in komplexen Proben

    Analyse polarer Verbindungen in komplexen Proben

    Anwendungen von HPLC und LC-MS mit SeQuant® ZIC®-HILIC-Säulen

    Merck:/Freestyle/LE-Lab-Essentials/Chromatography/LE-Analysis of polar compounds cover-250x206-02052014.jpg

    Diese Sammlung dient der Lebensmittelsicherheit und Lebensmittel-Qualitätskontrolle und konzentriert sich auf die Analyse polarer Verbindungen in komplexen Proben (beispielsweise von Melamin in Milchpulverzubereitungen). Die Qualität unserer Ernährung ist wichtig für Hersteller, Konsumenten und Behörden. Mit der Globalisierung verändern sich die Erwartungen und Anforderungen nahezu ständig. Merck bietet analytische Lösungen und zeitnah technischen Support.

    Der erste Abschnitt dieser Sammlung beleuchtet Trends und Neuigkeiten hinsichtlich der Bestimmungen zur Lebensmittelsicherheit und wurde von der Zulassungsabteilung von Merck zusammengestellt.

    Der nächste Abschnitt informiert darüber, warum die Analyse polarer Verbindungen so wichtig für die Lebensmittel- und Getränkekontrolle ist. Analytische Herausforderungen werden hervorgehoben und es wird erklärt, warum Hydrophilic Interaction Liquid Chromatography (HILIC) generell und SeQuant® ZIC®-HILIC-Säulen im Besonderen ideal für die Analyse polarer Verbindungen in Lebensmitteln und anderen komplexen Proben sind. Mehrere Verfahren werden mit umfassenden Arbeitsanweisungen präsentiert; und Sie werden sehen, Merck bietet alles andere außer dem Gerät selbst, damit Sie erfolgreich diese Methoden in Ihrem Labor nutzen können.

    Sie interessieren sich für die gesamte KOSTENLOSE Methodensammlung? Klicken Sie bitte hier

 
Purospher® HPLC-Säulen

Purospher® HPLC-Säulen
Exzellente Trennleistung, symmetrische Spitzen

Weitere Informationen
Lösungen für die HPLC - Stationäre Phase

Lösungen für die HPLC

Stationäre Phase

Weitere Informationen