Home>Events>Anwenderseminar Lebensmittelanalytik mit Merck und Shimadzu

Begleiten Sie uns am 05.06.2019 in Darmstadt bei unserem Anwenderseminar zum Thema Lebensmittelanalytik


Zur Gewährleistung der Sicherheit und Qualität von Lebensmitteln müssen zahlreiche Gesetze und Verordnungen befolgt werden. Für die Überwachung von Lebensmitteln, Bedarfsgegenständen und Genussmitteln ist die Analytik ein unverzichtbares Instrument geworden. Es gibt einen eindeutigen Trend, dass die Anforderungen an die Analytik und somit an die Analytiker stetig ansteigen.

Die Firmen Shimadzu und Merck laden Sie herzlich zu einem eintägigen kostenfreien Anwenderseminar ein.

  • Erfahren Sie mehr über neue Anwendungen in der Lebensmittelanalyse
  • Tipps & Tricks für die Analysetechniken im Lebensmittellabor, z.B. HPLC, LC-MS, Kopplung von LC-GC (MS), Partikelgrößenverteilung, Probenvorbereitung, ICP-MS, Filtration, Reinstwasser fürs Labor etc.
  • Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch auch in den Seminarpausen
  • Ausstellungen mit Geräten und Produkten zur Analyse

Das Seminar richtet sich an alle Analytiker, die sich mit der Überwachung und Analytik von Lebensmitteln beschäftigen - vom Auftragslabor bis zum Betriebslabor der Lebensmittelhersteller. Das Seminar beinhaltet Verpflegung und ein Teilnahmezertifikat.

Veranstaltungsdaten:

05.06.2019
Anwenderseminare: Lebensmittelanalytik mit Merck und Shimadzu
Merck
Vortragsräume Eventlocation A160 Studio (Erdgeschloss)
Frankfurter Str.250
64293 Darmstadt
Deutschland

Neben dem umfangreichen Vortragsprogramm steht ausreichend Zeit für Dialog und Austausch zwischen den Analytikern zur Verfügung. Wir würden uns sehr freuen, Sie in Darmstadt begrüßen zu dürfen.

Programm

 
Ab 09:00 hRegistrierung und Kaffee - Veranstaltungsbeginn 09:30 h
 
09:30 hBegrüßung und kurze Präsentation von Shimadzu und Merck
 
09:50 hAuf die Größe kommt es an – Partikelgrößenverteilung in der Lebensmittelindustrie
 Dr. Markus Scheit, Shimadzu Europa GmbH
 
10:15 hProbenvorbereitung fettreicher und komplexer Matrices mittels Festphasenextraktion & QuEChERS für die Pestizidanalytik
 Klaus Buckendahl, Merck/Sigma-Aldrich Chemie GmbH
 
10:40 hKaffeepause mit Ausstellung
 
11:10 hWas ist in meiner Einkaufstüte? Neueste LC / LCMS-Technologie für die Lebensmittelanalytik
 Dr. Stefan Vosskötter, Shimadzu Deutschland GmbH
 
11:35 hModerne HPLC Phasen von Merck für robuste und kosteneffiziente Methoden in der Lebensmittelanalytik
 Dr. Martin Finkbeiner, Merck
 
12:00 hDie geeignete Qualität von Reinstwasser für Ihre Anwendung im Food & Bev Labor
 Dr. Ekkehart Berndt, Merck
 
12:10 hMittagspause mit Ausstellung
 
13:10 hSchwermetallanalyse mit der ICPMS – Grundlagen und Anwendungsbeispiele
 Nils Garnebode, Shimadzu Europa GmbH
 
13:35 hFiltration und Partikel-Monitoring im F&B Labor & Probenvorbereitung für die instrumentelle Analytik
 Uwe Wagner, Merck
 
14:00 hKaffeepause mit Ausstellung
 
14:30 hKopplung von LC-GC(MS) für die MCPD-, Cholesterin- und PAK-Bestimmung
 Dr. Stephan Schröder, Shimadzu Deutschland GmbH
 
14:55 hIonische Flüssigkeiten als GC-Kapillarsäulenphase - Einzigartige Selektivität & Anwendungen, incl. Bestimmung von Wasser und wässrigen Proben
 Klaus Buckendahl, Merck
 
15:20 hAbschlussdiskussion, Verteilung der Teilnehmerzertifikate
 
15:30 hOptional: Führung durch die Analytik Labore (HPLC und GC) bei Merck
 
16:30 hEnde der Veranstaltung
 
Venue: Merck Innovation Center Darmstadt

Merck
Vortragsräume Eventlocation A160 Studio (Erdgeschloss)
Frankfurter Str.250
64293 Darmstadt
Deutschland