Home>Events>Anwenderseminar Lebensmittelanalytik mit Merck und Shimadzu

Begleiten Sie uns am 17.10.2019 in Wien bei unserem Anwenderseminar zum Thema Lebensmittelanalytik


Zur Gewährleistung der Sicherheit und Qualität von Lebensmitteln müssen zahlreiche Gesetze und Verordnungen befolgt werden. Für die Überwachung von Lebensmitteln, Bedarfsgegenständen und Genussmitteln ist die Analytik ein unverzichtbares Instrument geworden. Es gibt einen eindeutigen Trend, dass die Anforderungen an die Analytik und somit an die Analytiker stetig ansteigen.

Die Firmen Shimadzu und Merck laden Sie herzlich zu einem eintägigen kostenfreien Anwenderseminar ein.

  • Erfahren Sie mehr über neue Anwendungen in der Lebensmittelanalyse
  • Tipps & Tricks für die Analysetechniken im Lebensmittellabor, z.B. HPLC, LC-MS, GC-MS, GC Säulen mit Ionischen Flüssigkeiten, Partikelgrößenverteilung, Probenvorbereitung und QuEChERS, ICP-MS, Cannabis Analytik, Filtration, Reinstwasser fürs Labor etc.
  • Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch auch in den Seminarpausen
  • Ausstellungen mit Geräten und Produkten zur Analyse

Das Seminar richtet sich an alle Analytiker, die sich mit der Überwachung und Analytik von Lebensmitteln beschäftigen - vom Auftragslabor bis zum Betriebslabor der Lebensmittelhersteller. Das Seminar beinhaltet Verpflegung und ein Teilnahmezertifikat.

Veranstaltungsdaten:

17. Oktober 2019
User Seminar Food Analytics with Merck and Shimadzu

Merck Chemicals and Life Science GesmbH
Zimbagasse 5
1147 Wien,
Austria

Agenda

 
Ab 9:00 h Registrierung und Kaffee - Veranstaltungsbeginn 09:30 h
 
09:30 h Begrüßung und kurze Präsentation von Shimadzu und Merck
 
09:50 h Praxiserfahrungen in der Cannabis-Analytik
  Christian Fuczik, Institut für Hanfanalytik (IFHA)
 
10:15 h Effizientere Probenvorbereitung fettreicher und komplexer Matrices mittels
Festphasenextraktion/QuEChERS & neuer überschichteter SPME Faser
  Klaus Buckendahl, Merck
 
10:40 h Kaffeepause mit Ausstellung
 
11:10 h Der Mensch ist, was er isst – Neueste LC- und LC-MS-Technologien für die Lebensmittelanalytik
  Lucas Sternbauer, Shimadzu Österreich
 
11:35 h Moderne HPLC Phasen von Merck für robuste und kosteneffiziente Methoden in der Lebensmittelanalytik
  Dr. Martin Finkbeiner, Merck
 
12:00 h Die geeignete Qualität von Reinstwasser für Ihre Anwendung im Food & Bev Labor
  Raimund Nagler, Merck
 
12:10 h Mittagspause mit Ausstellung
 
13:10 h Tipps und Tricks für GC und GC/MS – Von der Theorie zur Praxis:
Injektionsphänomene und Gradientenoptimierung
  Lucas Sternbauer, Shimadzu Österreich
 
13:35 h Ionische Flüssigkeiten als GC-Kapillarsäulenphase - Einzigartige Selektivität & Anwendungen, incl. Bestimmung von Wasser und wässrigen Proben
  Klaus Buckendahl, Merck
 
14:00 h Kaffeepause mit Ausstellung
 
14:30 h Einsatz der Atomspektroskopie zur Bestimmung von Schwermetallen in Lebensmitteln und Lebensmittelverpackungen
  Uwe Oppermann, Shimadzu Europa
 
14:55 h Filtration und Partikel-Monitoring im F&B Labor & Probenvorbereitung für die instrumentelle Analytik
  Uwe Wagner, Merck
 
15:20 h Abschlussdiskussion, Verteilung der Teilnehmerzertifikate
 
15:30 h Ende der Veranstaltung
 
Venue:

Anwenderseminare: Lebensmittelanalytik mit Merck und Shimadzu
Merck Chemicals and Life Science GesmbH
Zimbagasse 5
1147 Wien,
Austria