Merck Chemicals

mehr weniger

Servicecenter

Säuren in Sicherheitsflaschen

Sicherheit und hohe Qualität in einer Flasche!

Das Anliegen des Kunden

Glasflaschen haben eine sehr lange Gebrauchsdauer. Als Behälter für alle Arten von Chemikalien sind sie nach wie vor ein wertvolles inertes, d.h. reaktionsträges Material für den täglichen Gebrauch im Labor. Aber egal wie vorsichtig man ist, kommt es immer wieder vor, dass Glasflaschen zerbrechen. Dies ist unvermeidlich. Schwere Verletzungen, Verunreinigungen oder Folgeschäden können die Folge sein. Das können Sie vermeiden – mit uns!

Die Lösung von Merck

Unsere gesamte Erfahrung beim Umgang mit dem Gefährdungspotenzial von Säuren in Glasflaschen ist in die Spezifikationen für die neue „Safebreak“-Flasche von Merck, die sicherste Sicherheitsflasche, eingeflossen.

„Safebreak“ ist eine mit Polyethylen beschichtete Glasflasche. Wenn eine Flasche herunterfällt und bricht, werden die Flüssigkeit und die Glassplitter zuverlässig in der Polyethylenummantelung zurückgehalten. Safebreak-Flaschen sind mit einem Schraubverschluss aus Polyethylen mit einem integrierten PTFE-Element versehen. Mit diesem Verschluss werden die Flaschen absolut luftdicht verschlossen, so dass keine Flüssigkeit oder Dämpfe austreten können.

Ihre Vorteile

Die am Computer entwickelte exklusive Safebreak-Flasche von Merck vereint alle Vorteile in sich: Sie erfüllt alle Sicherheitsanforderungen und garantiert, dass der Kunde den Inhalt in exakt derselben Qualität erhält, wie er von Merck zum Versand gebracht wurde. Sie lässt sich in alle Logistiksysteme einbinden.

Die Safebreak-Flasche hält erheblichen Aufprall- und Schlagkräften stand. Wenn die Flasche zerbricht, können die Säure und eventuelle Glassplitter zuverlässig zurückgehalten werden, und der Benutzer kann nicht durch austretende Säure verletzt werden. Auch nach häufigem Öffnen und Schließen bleibt der Schraubverschluss intakt, so dass die Umwelt gegen Auslaufen und Verunreinigung geschützt ist. Die Flasche kann problemlos und umweltfreundlich entsorgt und wiederverwendet werden, genau wie eine gewöhnliche Glasflasche, wobei das PE ohne Umweltbeeinträchtigung verbrannt wird. Die Arbeitsumgebung wird nicht durch Dämpfe verunreinigt.

wird geladen
  Artikelnummer Produkt
[+] 100264 Ameisensäure 98-100%
[+] 100063 Essigsäure (Eisessig) 100%
[+] 100519 Perchlorsäure 70-72%
[+] 100573 ortho-Phosphorsäure 85%
[+] 100456 Salpetersäure 65%
[+] 101799 Salpetersäure 69%
[+] 100317 Salzsäure rauchend 37%
[+] 100731 Schwefelsäure 95-97%
[+] 112080 Schwefelsäure 98%
Weitere Informationen:
Broschüre „Für den Fall der Fälle – Säuren in Sicherheitsflaschen“ (PDF, 280 kB)

© Merck KGaA, Darmstadt, Deutschland, 2014


x

Willkommen bei Merck Millipore

 

Europa, Mittlerer Osten und Afrika Asien / Pazifik Nordamerika, Zentralamerika und die Karibik Südamerika

Bitte wählen Sie ihr Land:

Nordamerika, Zentralamerika und die Karibik

Südamerika

Europa, Mittlerer Osten und Afrika

Asien / Pazifik

Alle Länder von A bis Z

Wenn Sie Ihr Land nicht finden können, klicken Sie bitte hier.

 

Datenschutzerklärung

 

x

Merck Chemicals Cart ()

You are entering the Millipore online shop. Both carts are maintained for you while you shop between sites. We recommend to complete your Merck order before visiting Millipore.com.

Go to Millipore Proceed to checkout


What kind of products are you looking for?

Millipore

Bio manufacturing and Life science.

Merck Chemicals

High-quality industrial and laboratory chemicals.


Wichtige Mitteilung


Es ist derzeit nicht möglich, Bioscience-Produkte zusammen mit anderen Merck-Produkten zu bestellen. Wir empfehlen, erst Ihren aktuellen Auftrag abzuschließen.

Möchten Sie fortfahren, ohne Ihren aktuellen Auftrag abzuschließen? Falls ja, wird Ihr Warenkorb gelöscht.